M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 
 
 

Wolfgang Horstmann betreut jede Woche zwei Gruppen mit Geflüchteten

Zur Integration klettern

 Normalerweise wird im Kletter- und Boulderzentrum der Sektion natürlich Deutsch gesprochen. Aber mitunter verständigen sich die Besucher und ihre Betreuer untereinander in Englisch oder mit Hilfe von Dolmetschern. Denn es gibt jede Woche zwei spezielle Kurse, bei denen Geflüchtete willkommen sind. Den einen Termin nutzt eine Kindergruppe aus der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE). Dazu kommt ein Toprope-Kurs für Flüchtlinge, die eine Bleibeperspektive in Gießen und Umgebung haben.