M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Allgemein

DAV-Einkauf für Sektionsmitglieder bei Tapir in Heuchelheim

Wie in den vergangenen Jahren bietet die Sektion ihren Mitgliedern wieder die Möglichkeit, gemeinsam mit ihrem Partner für Bergsport, der Firma Tapir in Heuchelheim (Gewerbegebiet, Am Zimmerplatz 1A) vergünstigt Bergsportartikel einzukaufen.

Offene Hessische Meisterschaften im Sportklettern 2.9.2017

Am 2.9.2017 fanden in unserer Kletterhalle die offenen Hessische Meisterschaften im Sportklettern statt, folgend einige wenige Impressionen.

Vorstand

Geschäftsführend
     
Dr. Dr. Ulrich Schlör
1. Vorsitzender
E-Mail
Gabriele Nicolai
komm. 2. Vorsitzende

Neuer Kurs: Inklusives Klettern

Die  Sektion bietet ab Mai einen Kurs "Inklusives Klettern" an. Die gemischte Gruppe aus Behinderten und Nichtbehinderten wird unter fachkundiger Betreuung mit dem Klettern und Sichern vertraut gemacht. Dies geschieht zunächst an vier Donnerstagen vor den Sommerferien im Zwei-Wochen-Rhythmus (9.und 23. Mai, 13. und 27. Juni), jeweils zwischen 18 und 20 Uhr im DAV Kletter-und Boulderzentrum (Rödgener Straße 70). Bei ausreichendem Interesse ist daran gedacht,  das inklusive Klettern zu einem fortlaufenden Kurs zu machen.

Flohmarkt mit Typisierung

Kletterschuhe, Seile, Chalk Bags, Sporthosen, T-Shirts und anderes Kletterzubehör, aber auch Gürtel, Schmuck und Mützen: All das gab es soeben im DAV Kletter-und Boulderzentrum Gießen zum Schnäppchenpreis. Denn erstmals wurden Fundsachen, die in den letzten beiden Jahren von Kletterer vergessen und nicht abgeholt worden waren, sowie nicht mehr benötigte Ausrüstung aus dem Bestand der Alpenvereinssektion bei einem Charity-Flohmarkt zum Verkauf angeboten.

Mitgliederversammlung der Sektion

Zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung lädt die Sektion ein für  Mittwoch, den 10. April,  ab 18 Uhr in das DAV Kletter- und Boulderzentrum Gießen (Rödgener Straße 70, Seminarraum 1. Obergeschoss).  Im Mittelpunkt stehen die Berichte des Vorstands, insbesondere zur finanziellen Situation, sowie der Betriebsleiterin zur Entwicklung im Kletterzentrum. Außerdem stehen Nachwahlen für den Vorstand (2. und 3. Vorsitzende/r, Tourenleiter/in)  und eine Satzungsänderung (siehe Jahresprogramm 2019)  an. Wie üblich werden zu Beginn langjährige Mitglieder geehrt.

Wieder Rabatt bei tapir

Wie in den vergangenen Jahren bietet die Sektion ihren Mitgliedern wieder die Möglichkeit, gemeinsam mit ihrem Partner für Bergsport, der Firma tapir in Heuchelheim (Gewerbegebiet, Am Zimmerplatz 1A) vergünstigt Bergsport- und Kletterartikel einzukaufen.

Unterrichtsfach Klettern

Zu Besuch im DAV Kletter- und Boulderzentrum waren soeben die Gießener Schuldezernentin Astrid Eibelshäuser (auf dem Foto 2.v.l.) und der stellvertretende Schulverwaltungsamtsleiter Christian Neißner (2.v.r.) zusammen mit Redakteuren der Lokalpresse (M.). Letztere ließen sich von den Vertretern der Stadt sowie von LLG-Sportlehrer Muhammet Aydin und Betriebsleiterin Maren Becker eine kürzlich vereinbarte Kooperation zwischen Alpenverein und Stadt Gießen vorstellen. Das spezielle Angebot ist für beide Seiten von Vorteil: Schüler ab der 5.

Arbeitseinsatz im Kletterzentrum

Noch viel mehr los als sonst an einem Samstag war soeben im und am Kletterzentrum: Die Sektion und Betriebsleiterin Maren Becker hatten einen Arbeitseinsatz anberaumt. Das Hüttenwart-Team, Vorstandsmitglieder, das Leitungsteam der Halle und andere Vereinsmitglieder waren stundenlang im Einsatz, unterbrochen nur von einer Mittagspause mit Bratwurst vom Grill.